Kamin.de benutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×
  • 2% Skonto auf Vorkasse
  • ab 100 € versandkostenfrei
  • 06621 18687-10, Mo-Fr 8:30-18 Uhr
  • Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa: 9-15 Uhr

Kachelofen

Kachelofen - Wärmequelle und stilgebendes Einrichtungselement

Wer sich für einen Kachelofen entscheidet, trifft die erste Wahl in Sachen gemütliche Heizwärme. Zu den beliebtesten Varianten gehört der Speicher-Kachelofen, der in früheren Zeiten mit Oberflächen aus schmückenden Kacheln ausgestattet war. Heute stehen innovative Materialien als Verkleidung zur Verfügung, die darüber hinaus mit einem erhöhten Wirkungsgrad überzeugen. Der klassische Kachelofen aus Schamotte, setzt sich aus Rauchgasabzügen und einem Feuerraum zusammen. Den erhitzten Rauchgasen wird während der Verbrennung Wärme entzogen, die langsam in Form von Strahlungswärme an den zu beheizenden Raum abgegeben wird. Die individuelle Bauart des Kachelofens nimmt Einfluss auf die Dauer der Speicherkapazität. Hochwertige Modelle sind in der Lage, Strahlungswärme bis zu einem Tag lang zu speichern.

Kachelofen – Mix aus Tradition und Effizienz

Kachelöfen erfreuen sich seit Jahrhunderten einer großen Beliebtheit und insbesondere in unserer schnelllebigen Zeit greifen immer mehr Immobilienbesitzer auf diese traditionelle Heizweise zurück. Doch muss es nicht die klassische und rustikale Form sein, wenn der Besitzer modernes Design als Gestaltungselement bevorzugt. Hochwertige Sichtscheiben aus Glaskeramik sorgen für ein gemütliches Heim und setzen wohnliche Akzente.

Emissionsschutz: Kachelöfen unterliegen Richtlinien

Wer sich für die Vorteile eines Kachelofens entscheidet, muss vor der Montage einer Neuanlage auch die gesetzlichen Bestimmungen hinsichtlich des Emissionsschutzes einhalten. Spezielle Herstellerbescheinigungen, die gut sichtbar an einem Kachelofen angebracht sein müssen geben Aufschluss über die Menge der erzeugten CO2-Belastung. Parallel dazu kann der Schornsteinfeger mit einer einer speziellen Messtechnik prüfen, ob die Grenzwerte eingehalten werden.

Melden Sie sich an×

Ich bin bereits Kunde

Passwort vergessen?

Lade, bitte warten...